Architektur & Projektplanung

Veranstalter: Stiftung Christliche Collegiate (SCC)

in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Thüringen-Sachsen-Anhalt (JUH)

 

Termin:   19. November 2022, 10 bis 16 Uhr 
Ort:  

Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt, 

im Haus der Versöhnung, Raum Augustinus, 2. OG

10.00 Uhr: Ankommen/ Kaffee/ kleiner Imbiss
10.30 Uhr:

Begrüßung
   Dr. Thomas A. Seidel, Vorstandsvorsitzender SCC

   Stefan A. Beck, Kurator, Johanniter-AndreasGärten Erfurt

Grußwort
   Regionalbischof Tobias Schüfer, Ev. Kirche Mitteldeutschland (EKM),
   Vorsitzender des Stiftungsrates SCC (angefragt)

11.00 Uhr:

„Baustellen der Hoffnung“:
MehrgenerationenWohnen der Offensive Junge Christen (OJC)
   Hermann Klenk, Architekt, Bensheim

12.00 Uhr: Mittagsgebet in der Augustinerklosterkirche
12.15 Uhr: Mittagessen im Kloster
13.00 Uhr: „Wohnen unter Gottes Dach“: 
1. Das Evangelische Augustinerkloster in Erfurt – ein Kloster als moderne Tagungsstätte
2. Der Karmel in Weimar Schöndorf – ein Pfarrhaus wird Kloster
   Ulrich Junk, Junk & Reich Architekten BDA, Weimar
13.45 Uhr: 3. Die AndreasGärten Erfurt – gelebte Architektur
   Stefan A. Beck, Johanniter Erfurt
14.15 Uhr: Kaffee-Pause
15.30 Uhr: Rundgespräch, mit den Referenten u.a. Fachleuten 
16.00 Uhr:  Ende des Fachtages


Worum geht es?


In Zeiten beschleunigter Globalisierung braucht es Orte der Entschleunigung, rhythmische Refugien, Ausgangs- und Fluchtpunkte für ein waches, solidarisches Weltverhältnis, das Mitte und Maß kennt, kenntlich macht und lebt.

Über Jahrhunderte bildeten (und bilden) Klöster, Stifte oder Beginenhöfe solche besonderen Orte gemeinschaftlichen Lebens. Sie ermöglichten (und ermöglichen) wechselseitige Achtsamkeit und stabile Nachbarschaftshilfe. Sie verknüpften das Bedürfnis nach Kontemplation, nach Ruhe und Besinnung mit Aktion, mit Kreativität und Weltverantwortung.

Gegenwärtige christliche Gemeinschaftswohnprojekte knüpfen nicht selten an monastische Lebens-, Struktur- oder Architekturmodelle an und verbinden sie mit modernen, innovativen Ansätzen aus dem breiten Strom der Lebensreformbewegung des 19. Jahrhunderts. Oder sie adaptieren Modelle gemeinschaftlichen Lebens aus anderen Ländern, Kulturen und Religionen.

Die Fachtage Christliche GemeinschaftsWohnprojekte machen es sich zur Aufgabe, eine sorgfältige Bestandsaufnahme solcher neuen (intergenerationellen oder auch integrativen) Gemeinschaftswohnprojekte im deutschsprachigen Raum vorzunehmen. Damit soll ein möglichst intensiver Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter den maßgeblichen Akteuren in Gang gesetzt werden.

Wir wenden uns an Initiatoren, Entwickler, Investoren, Moderatorinnen und Moderatoren, Vorsteher und Managerinnen bereits bestehender Projekte bzw. auch an die, die sich in der Konzeptionierungsphase befinden. Für eine möglichst umfassende Bestandsaufnahme haben wir einen „Dreischritt“ gewählt:

Wir fragten zunächst (2019) nach inhaltlichen Konzeptionen und geistig-geistlichen Grundlagen aktueller christlicher Gemeinschaftswohnprojekte, werden nun (corona-bedingt erst 2022) konkrete Architekturen, Bauformen, Raumzuschnitte etc. in den Blick nehmen, um dann (vorläufig abschließend 2023), die Fragen der Finanzierung und Betreibung zu analysieren und miteinander zu beraten.

Wir freuen uns aufs Kennenlernen, Mitdenken und Mitdiskutieren!

Kontakt:

Dr. Thomas A. Seidel, Vorstandsvorsitzender

Stiftung christliche Collegiate (SCC)

im Haus der Versöhnung

des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt

Augustinerstr. 10 / 99084 Erfurt

mobil    +49-172-4573708

mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

web: www.via-collegiata.de und www.collegiatswohnen.de


Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


VORSCHAU:

 

3. Fachtag Christliche GemeinschaftsWohnprojekte 2023:

Finanzierung & Betreibung / 2023 – Termin noch offen

 

Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.