Die wöchentlichen CollegiatsAndachten gehören zum Collegiatsleben.
Für diese „Wegbegleiter“ auf dem Collegiatsweg wurden auf Vorschlag einer kleinen Arbeitsgruppe gemeinsam mit der Geistlichen Leitung ein CollegiatsAndachtsformular entwickelt.

Das Collegiat St. Peter & Paul zu Erfurt trifft sich jeden Mitwoch, 18:30 Uhr in der Elisabeth-Kapelle im Nikolaiturm (in der Winterzeit zwischen Reformationstag und Ostern im „Ort der Stille“ im Erdgeschoss des „Hauses der Versöhnung“ im Augustinerkloster). 

Das Collegiat St. Georg & Marien zu Ichtershausen trifft sich jeden Freitag, 18 Uhr, in der Taizé-Kapelle der Klosterkirche St. Georg & Marien.

Das Collegiat St. Elisabeth & Johannes zu Reinhardsbrunn trifft sich jeden Montag, 9.00 Uhr, in Reinhardsbrunn, gelegentlich in Altenbergen.

Das CollegiatsPlenum beginnt auch immer mit einer CollegiatsAndacht in der Regel am zweiten Samstag im Monat um 14:30 in der Elisabeth-Kapelle im Nikolaiturm (in der Winterzeit zwischen Reformationstag und Ostern im „Ort der Stille“ im Erdgeschoss des „Hauses der Versöhnung“ im Augustinerkloster)

Diese CollegiatsAndachten sind als Fürbitt-Andachten sehr einfach gestaltet und für alle Menschen, die Interesse daran haben, offen. Für die tägliche Gebetspraxis steht den Collegiaten jeweils ein einfaches Formular für eine Collegiats MORGEN- und für ein Collegiats ABEND-Andacht zur Verfügung.