CollegiatsKlausur 2019 im Zinsendorfhaus Nedietendorf

Vom 23.-25. August 2019 fand die VCC-CollegiatsKlausur in sommerlicher, heiterer Atmosphäre (wieder) im Zinzendorfhaus Neudietendorf statt.
„10 Jahre VIA COLLEGIATA CHRISTIANA – Wüstenwanderung und Oasenglück“ wurden in unterschiedlicher Weise intensiv bedacht und bebetet. Der Gottesdienst am Sonntag stellte unsere Reflexionen in das Licht der neutestamentlichen Verheißung „Du bist nicht fern vom Reich Gottes“ (Markus 12, 34a).
Hier finden Sie einige bildliche Impressionen und hier den Hinweis, wer für das neue CollegiatsJahr in die Geistliche Leitung gewählt wurde.

CollegiatsKlausur 2018 im Zinzendorfhaus Neudietendorf
 
Die CollegiatsKlausur 2018 im Zinzendorfhaus Neudietendorf stand unter dem Thema "Mission heute?" Wie unterschiedlich, mitunter sogar gegensätzlich die Assoziationen zu diesem „heißen Eisen“ sind, zeigte bereits die Einstimmungsrunde am Freitagabend.
Spannende Gedanken-Anstöße gab der Vortrag der Theologie- und Psychologiestudentin Sara Forkart am Samstagmorgen über ihr Missions-Jahr 2003 in Tansania/ Afrika.
Eine Gelegenheit zum intensiven Gedankenaustausch über unser je eigenes Selbstverständnis als „Menschen in gemeinschaftlicher Christusnachfolge“ – wie es im Namen unserer VCC-Collegiatsgemeinschaft heißt – gab es am Nachmittag bei einem langen Spaziergang in 3er-Gruppen.
Nach dem fröhlichen Lagerfeuerabend am Samstag wurde die Klausur nach dem Gottesdienst am Sonntag morgen beendet. 9 Collegiaten und 10 Collegiatsfreunde haben sich ins CollegiatsBuch eingetragen.
In die Geistliche Leitung VCC wurden gewählt: Cornelia Seidel, Christfried Boelter, Robert Kern, Uwe Friese und Heike Heppe-Hönsch.
Hier ein paar Eindrücke in der Fotogalerie.

CollegiatsKlausur 2017 im Zinzendorfhaus Neudietendorf 

Die 11. CollegiatsKlausur vom 18.-20.08.2017 im Zinsendorfhaus Neudietendorf stand unter dem Thema „Leben, das aus täglicher Besinnung erwächst.“

CollegiatsKlausur 2016 im Zinzendorfhaus Neudietendorf 

Am 13. Sonntag nach Trinitatis, den 21. August 2016 wurden im Andachtsraum des Zinzendorfhauses zu Neudietendorf (www.zinzendorfhaus.de) im Rahmen des gemeinsamen Gottesdienstes 17 Christenmenschen auf die CollegiatsRegel sowie die während der Bursfelder CollegiatsKlausur 2010 beschlossenen und seither üblichen CollegiatsVerbindlichkeiten verpflichtet, eingesegnet und in die CollegiatsGemeinschaft VIA COLLEGIATE CHRISTIANA – Der Weg gemeinschaftlicher Christusnachfolge (VCC) aufgenommen. 13 haben sich als „Freundinnen und Freunde des Collegiats“ in das CollegiatsBuch eingetragen.

Im Anschluss an den Abendmahls-Gottesdienst wurden die folgenden Collegiaten in die Geistliche Leitung gewählt: Cornelia Seidel (ev.), Thomas Sense (kath.), Robert Kern (ev.), Christfried Boelter (ev.), Uwe Friese (ev.)  und in ihren Dienst für das CollegiatsJahr 2016/2017 unter Gebet und Handauflegung eingesegnet.

Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur in Neudietendorf.

CollegiatsKlausur 2015 im Zinzendorfhaus Neudietendorf 

Am Sonntag, den 5. Juli 2015 wurden im Andachtsraum des Zinzendorfhauses zu Neudietendorf (www.zinzendorfhaus.de) im Rahmen des gemeinsamen Gottesdienstes 15 Christenmenschen auf die CollegiatsRegel sowie die während der Bursfelder CollegiatsKlausur 2010 beschlossenen und seither üblichen CollegiatsVerbindlichkeiten verpflichtet, eingesegnet und in die CollegiatsGemeinschaft VIA COLLEGIATE CHRISTIANA – Der Weg gemeinschaftlicher Christusnachfolge (VCC) aufgenommen. 12 haben sich als „Freundinnen und Freunde des Collegiats“ in das CollegiatsBuch eingetragen.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die folgenden Collegiaten in die Geistliche Leitung gewählt: Cornelia Seidel (ev.), Thomas Sense (kath.), Robert Kern (ev.), Christfried Boelter (ev.) und Uwe Friese (ev.) in ihren Dienst für das CollegiatsJahr 2016/2017 unter Gebet und Handauflegung eingesegnet.

Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur in Neudietendorf.
 
CollegiatsKlausur 2014 im Zinzendorfhaus Neudietendorf 

Am 12. Juli 2014, dem Sonnabend vor dem 4. Sonntag nach Trinitatis, wurden im Raum der Stille des Zinzendorfhauses zu Neudietendorf (www.zinzendorfhaus.de) zwölf Christenmenschen auf die CollegiatsRegel sowie die während der Bursfelder CollegiatsKlausur 2010 beschlossenen und seither üblichen CollegiatsVerbindlichkeiten verpflichtet, eingesegnet und in die CollegiatsGemeinschaft VIA COLLEGIATE CHRISTIANA – Der Weg gemeinschaftlicher Christusnachfolge (VCC) aufgenommen.

Weitere sieben Christenmenschen haben in diesem Gottesdienst ihre Bereitschaft mündlich und schriftlich erklärt, diese Collegiaten und ihr Engagement als „Freundinnen und Freunde der Collegiatsgemeinschaft“ zu begleiten.

Am 13. Juli 2014, dem 4. Sonntag nach Trinitatis, wurden folgende Collegiaten in die Geistliche Leitung gewählt: Cornelia Seidel (ev.), Thomas Sense (kath.), Robert Kern (ev.), Cordula Schonert-Sieber (kath.) und in ihren Dienst für das CollegiatsJahr 2014/2015 unter Gebet und Handauflegung eingesegnet.

Am 31. August 2014 (im Kloster Altenbergen www.syrorthodoxchurch.com) und am 28. Januar 2015 (im Ev. Augustinerkloster Erfurt www.augustinerkloster.de) wurde jeweils ein weiteres Mitglied als Collegiat verpflichtet, eingesegnet und in die VCC-CollegiatsGemeinschaft aufgenommen.
Alle diese Menschen haben sich in das CollegiatsBuch eingetragen.

Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur in Neudietendorf.

CollegiatsKlausur 2013 im Kloster Volkenroda

Am 6. Juli 2013, dem Sonnabend vor dem 6. Sonntag nach Trinitatis, wurden im Christus-Pavillon des Klosters Volkenroda (www.kloster-volkenroda.de) neun Christenmenschen auf die CollegiatsRegel sowie die während der Bursfelder CollegiatsKlausur 2010 beschlossenen und seither üblichen CollegiatsVerbindlichkeiten verpflichtet, eingesegnet und in die CollegiatsGemeinschaft VIA COLLEGIATE CHRISTIANA – Der Weg gemeinschaftlicher Christusnachfolge (VCC) aufgenommen.
Am 7. Juli 2013, dem 6. Sonntag nach Trinitatis, wurden folgende Collegiaten in die Geistliche Leitung gewählt Cornelia Seidel (ev.), Thomas Sense (kath.), Robert Kern (ev.), Cordula Schonert-Sieber (kath.) und im CollegiatsMittags-Gebet im Chorraum der romanischen Klosterkirche Volkenroda in ihren Dienst für das CollegiatsJahr 2013/2014 unter Gebet und Handauflegung eingesegnet.
Weitere Collegiaten, die an der VCC-Klausur nicht teilnehmen konnten, im Vorfeld jedoch ihre Bereitschaft zu einer einjährigen CollegiatsMitgliedschaft signalisiert hatten, werden in einer der nächsten CollegiatsAndachten bzw. während des nächsten CollegiatsPlenums im Zusammenhang des Elisabeth-Tages am 25. August 2013, 14 Uhr, in Reinhardsbrunn verpflichtet und eingesegnet.
Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur im Kloster Volkenroda.

CollegiatsKlausur 2012 im Zinzendorfhaus Neudietendorf

Am 8. September, dem Sonnabend vor dem 14. Sonntag nach Trinitatis, wurden im Raum der Stille im Zinzendorfhaus Neudietendorf (www.zinzendorfhaus.de) elf Christenmenschen auf die CollegiatsRegel sowie die während der Bursfelder CollegiatsKlausur 2010 beschlossenen und seither üblichen CollegiatsVerbindlichkeiten verpflichtet, eingesegnet und in die CollegiatsGemeinschaft VIA COLLEGIATE CHRISTIANA – Der Weg gemeinschaftlicher Christusnachfolge (VCC) aufgenommen.
Am 9. September 2012, dem 14. Sonntag nach Trinitatis, wurden folgende Collegiaten in die Geistliche Leitung gewählt Cornelia Seidel (ev.), Thomas Sense (kath.), Robert Kern (ev.), Cordula Schonert-Sieber (kath.) und im CollegiatsMorgen-Gebet im Raum der Stille im Zinzendorfhaus in ihren Dienst für das CollegiatsJahr 2012/2013 unter Gebet und Handauflegung eingesegnet.
Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur in Neudietendorf.

CollegiatsKlausur 2011 im Benediktinerkloster Huysburg

Im Gottesdienst am 2. Sonntag nach Trinitatis, dem 3. Juli 2011, sind in der Benediktinerklosterkirche St. Marien auf der Huysburg bei Halberstadt (www.huysburg.de) neun evangelische und katholische Christen als Collegiaten von Probst i. R. Joachim Jaeger eingesegnet worden.
Sie haben sich bereit erklärt, die CollegiatsRegel in ihrem Alltag Gestalt werden zu lassen. Vor Gott, der CollegiatsGemeinde und einigen Gästen haben sie darüber hinaus feierlich versprochen, nach Möglichkeit am Petersberger Abendgebet, den CollegiatsPlenumssitzungen und an der CollegiatsKlausur teilzunehmen sowie die gemeinsame Tages-Lesung und den geschwisterlichen Kontakt zu pflegen.
Ins Amt der Geistliche Leitung wurden erneut Cornelia Seidel (ev.) und Thomas Sense (kath.), sowie als deren Stellvertreter Magrit Würth-Sense (ev.) und Thomas A. Seidel (ev.) gewählt und eingesegnet.
Hier finden Sie einige bildliche Impressionen von der CollegiatsKlausur auf der Huysburg.

CollegiatsKlausur 2010 im Kloster Bursfelde

Vom 27. – 29. August fand die CollegiatsKlausur im Geistlichen Zentrum Kloster Bursfelde an der Wesen statt. (www.kloster-bursfelde.de).
Fünfzehn Christenmenschen haben sich bereit erklärt, die CollegiatsRegel in ihrem Alltag Gestalt werden zu lassen. Vor Gott, der CollegiatsGemeinde und einigen Gästen haben sie darüber hinaus feierlich versprochen, nach Möglichkeit am Petersberger Abendgebet, den CollegiatsPlenums-Runden und an der CollegiatsKlausur teil zu nehmen sowie die gemeinsame Tages-Lesung zu pflegen. Sie sind im Gottesdienst am 29. August 2010 in der vormaligen Benediktinerabteikirche St. Thomas und St. Nikolaus zu Bursfelde als Collegiaten von Probst i. R. Joachim Jaeger eingesegnet worden.
Ins Amt der Geistliche Leitung wurden Cornelia Seidel (ev.) und Thomas Sense (kath.), sowie als deren Stellvertreter Margit Würth-Sense (ev.) und Thomas A. Seidel (ev.) gewählt.  Superintendent Ralf-Peter Fuchs und die Mitglieder des Collegiats haben diese ökumenische CollegiatsLeitung für das folgende CollegiatsJahr eingesegnet.
Hier finden Sie einige bildliche Impressionen aus Bursfelde.

CollegiatsKlausur 2009 im Augustinerkloster Erfurt

Vom 13. – 15. November 2009 versammelten sich ca. 30 Menschen zu einer CollegiatsKlausur im Ev. Augustinerkloster zu Erfurt, um die Petersberg-Projekt-Idee und die geistlichen CollegiatsGrundlagen aus den beiden vorrangegangenen Klausuren weiter zu beraten.
Am Abend des 13. November 2009 war die (neue) Landesbischöfin Ilse Junkermann als Gast und Gesprächspartnerin in dieser Runde. In ihrem ersten Bischofsbericht auf der Synode der Ev. Kirche in Mitteldeutschland (EKM, www.ekmd.de) nahm sie auf das hoffnungsfrohe Engagement der in Gründung befindlichen CollegiatsGemeinschaft Bezug.
Am Sonnabend, den 14. November 2009, gab Pater Athanasius OSB vom Benediktinerpriorat Huysburg einen Einblick in seine Erfahrungen eines vergleichbaren Gemeinschaftsprojektes: das „Schammatdorf“ an der Benediktinerabteil St. Matthäi in Trier (www.schammatdorf.de) Den ganzen Sonnabend über begleitete er die Gebete und Gespräche der Gruppe.
Am Sonntag, den 15. November 2009, nach dem Gottesdienst, wurden Cornelia und Thomas Seidel von der Gemeinschaft unter Gebet und Handauflegung für die weitere Koordinierung der Aufgaben eingesegnet.

CollegiatsKlausur 2009 im Kloster Donndorf

Vom 9. - 11. Januar 2009 versammelten sich im Kloster Donndorf an der Unstrut etliche, von der „Kollegiats-Petersberg-Idee“ angesteckte Menschen (www.klosterdonndorf.de).
Zu ihnen gehörten – neben den „Idee-Gebern“ Cornelia und Thomas A. Seidel – Werner Anisch, Erfurt; Ulrike und Dietrich Bauer, Dresden; Ernst Herrbach, Erfurt; Ralf-Peter Fuchs, Schleiz; Lucia und Dietrich Koller, Erfurt-Rhoda; Siegfried Trackl, Erfurt; Margit und Thomas Würth-Sense, Erfurt; Holger Schultka, Erfurt; Matthias Rost, Jena-Drübeck; Johannes Haak, Erfurt; Annette Hildebrandt und Lothar Tautz, Teuchern; Daniel Walther, Leipzig u.a.. 
Neben der Diskussion über die o.g. Merkmale einer Kollegiats-Gemeinschaft wurde umgehend mit der Beratung zu den Eckpunkten einer gemeinsamen Regel begonnen. Der erste und entscheidende Anstoß für die „5er Sätze“ unserer CollegiatsRegel war gegeben.

Petersberg-Klausur 2008 im Augustinerkloster Erfurt

Am 30. und 31. August 2008 trafen sich etwa ein Dutzend Menschen auf Einladung von Cornelia und Thomas A. Seidel im Ev. Augustinerkloster zu Erfurt (www.augustinerkloster.de) , unter ihnen Sr. Katharina Schridde CCR, Lucia und Dietrich Koller, Barbara Cramm und Stefan Große, Dorothea Höck und Stefan Kratsch, Johannes Haack u.a..
Unter der Herrnhuter Losung des Tages: „Wenn du auf das Wort des HERRN, deines Gottes, hörst: Gesegnet bist du in der Stadt und auf dem Felde.“ (5. Mose 28,2f) diskutierten sie die vorliegende „Petersberg-Konzeptidee“ vom 4. Mai 2008 (Thomas A. Seidel).
Eine „Kerngruppe Petersberg“ wurde gebeten, die vorliegenden Konzeptüberlegungen zusammen mit einer schriftlichen Anregung von Dietrich Koller zu einer geistlichen Regel weiter voran zu treiben. Man verabredete regelmäßige, monatliche „Plenumsrunden“ und eine „Kollegiatsklausur“ für Anfang 2009.